Case Studies in Optimization

Die Lehrveranstaltung "Fallstudien Diskrete Optimierung" findet seit 2009 statt und hat sich gemeinsam mit der Schwesterveranstaltung "Fallstudien Nichtlineare Optimierung" zum Erfolgsmodell entwickelt. Hier erleben Studierende jedes Sommersemester ganz real, was es heißt, komplexe mathematische Verfahren auf Probleme aus der Wirklichkeit anzuwenden, mit Praktikern aus Forschung und Wirtschaft zusammenzuarbeiten und ihre Ideen und Ergebnisse öffentlich zu präsentieren.

Contact

Florian Lindemann

Dr. Florian Lindemann

Room: MI 03.08.039
Tel: +49 (0)89 289 17940 
lindemann@ma.tum.de

Michael Ritter
Dr. Michael
Ritter

Room: MI 02.04.057

Tel. +49 89 289 16880

michael.ritter (at) tum.de

Fallstudien: die Idee

"Anspruchsvolle Mathematik mit anwendungsorientiertem Profil" - so charakterisiert die Fakultät Mathematik der Technischen Universität München ihre Studiengänge. Diesen Anspruch leben wir - in zahlreichen Projekten mit Partnern aus Industrie, Wirtschaft oder den Nachbarfakultäten aus den Ingenieurs-, Wirtschafts- und Lebenswissenschaften.

 

Fallstudien: Teamwork
In den Fallstudien wenden Studierende komplexe mathematische Verfahren auf reale Probleme an, arbeiten mit Praktikern aus Forschung und Wirtschaft zusammen und präsentieren ihre Ideen und Ergebnisse öffentlich.

Damit unsere Studierenden bereits in der Ausbildung Mathematik anwenden, haben wir die Veranstaltungen "Fallstudien Diskrete Optimierung" und "Fallstudien Nichtlineare Optimierung" ins Leben gerufen. Hier setzen die Studierenden das um, was sie in Vorlesungen lernen - in realen Projekten mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten.

Dabei gilt es zunächst, eine praktische Herausforderung zu verstehen und dann in kleinen Teams zu modellieren und zu analysieren. Anschließend entwicklen und implementieren die Studierenden geeignete Lösungsansätze. Dabei kooperiert unser Fakultät in der Regel mit externen Partnern.

 

Die Entstehung

Die erste Veranstaltung "Diskrete Optimierung: Fallstudien aus der Praxis" im Sommersemester 2009 ist ein voller Erfolg - und erhält den Felix Klein-Lehrpreis der Fakultät für Mathematik. Seitdem sind die regelmäßigen Veranstaltungen "Fallstudien Diskrete Optimierung" und die "Fallstudien Nichtlineare Optimierung" zentrale Bestandteile des Studiengangs "Master Mathematics in Operations Research".

Ablauf einer Fallstudie

SCoNDO - der Abschluss-Workshop

Die "Students' Conference on Nonlinear and Discrete Optimization" findet einmal jährlich im Juli statt. Hier präsentieren die Teilnehmer*innen der beiden Kurse "Fallstudien Diskrete Optimierung" und "Fallstudien Nichtlineare Optimierung" ihre Projekte und stellen ihre Ergebnisse in einem öffentlichen wissenschaftlichen Vortrag vor. Eine feierliche Verleihung der Teilnahmezertifikate und das gemeinsame "Conference Dinner" schließen die Veranstaltung ab.

Die Konferenz ist für Besucher offen. Machen Sie sich also selbst ein Bild von den Fallstudien. Sie sind herzlich eingeladen, unseren Abschluss-Workshop zu besuchen, die Vorträge anzuhören und mit unseren Studierenden ins Gespräch zu kommen. 

Datum und Programm werden im Juni bekanntgegeben. Detaillierte und aktuelle Infos finden Sie unter SCoNDO Abschluss-Workshop.

Fallstudien: Student stellt sein Projekt vor.

Unsere Kooperationspartner

Partner in der Vergangenheit waren car2go, Deutsche Bahn, Flixbus, Framos, Risklab, Siemens und viele mehr.

Haben Sie auch ein Optimierungsprojekt, das sich für ein einsemestriges Studentenprojekt eignet? Gerne prüfen wir die Möglichkeit einer Kooperation!

More information for students

Start your career now. Find out more about job opportunities, practical experience and other offers on our Career Service.