Vorträge und Berichte im Praktikumsseminar

Sie möchten Vorträge im Praktikumsseminar besuchen oder Berichte einsehen, um mehr über die Praktika zu erfahren oder um Testate zu sammeln? Dann kommen Sie einfach zu den Vorträgen oder wählen Sie diejenigen Berichte aus, die Sie interessieren. Eine Anmeldung für Zuhörer ist nicht nötig; für die Berichte müssen Sie aber zum Moodle-Kurs angemeldet sein.

Sie sind auf der Suche nach interessanten Firmen oder Themen für ein Berufspraktikum? Oder suchen Sie nach potentiellen Firmen und Aufgabenbereichen für Ihren Job? Dann werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Vortrags- und Berichteliste und die Liste mit früheren Vorträgen und Berichten mit den Details zu den Vorträgen und Berichten im Praktikumsseminar.

Kontakt

Kontaktieren Sie mich bitte via:

internship (at) ma.tum.de

Offene Sprechzeiten: Dienstags, 13:00-14:00 Uhr via Rocket-Chat #ma_internship_seminar (Video/Tel-Chat möglich)

WiSe 2021/22

Online-Seminar Format.

Daher kommt es zu Änderungen hinsichtlich der "Präsentation", dem Seminarablauf und dem Erhalt von Testaten. Detailierte Informationen

Meet My Company: die nächsten Termine

Die Veranstaltungsreihe Meet my Company findet im Wintersemester 2021 aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen virtuell statt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, nach der Unternehmenspräsentation mit den Referent*innen per Chat zu sprechen. Den Teilnehmer*innen senden wir kurz vor der Veranstaltung den Link per E-Mail. Daher melden Sie sich bitte für Meet My Company an.

Die nächsten Vorträge und Berichte

In der Liste finden Sie Informationen zu den Autoren, dem Thema und Details zum Praktikum und zur Firma, sowie ob der Vortrag bzw. Bericht auf Deutsch oder Englisch sein wird. Die vollständigen Berichte finden Sie im Moodle-Kurs.

Die Vorträge bzw. Berichte im Praktikumsseminar sind keine Garantie dafür, dass die Praktika bei diesen Firmen oder mit diesen Tätigkeitsbereichen für ein Berufspraktikum anerkannt werden. Näheres siehe unter Anforderungen an das Berufspraktikum.

Beschreibung
Die Swisslife AG ist eine Gesellschaft, die im Bereich der Lebensversicherung tätig ist. Meine Arbeit habe ich dort als Werkstudent in Garching in der Abteilung Valuation (im Bereich Risikomanagement) gemacht. Meine wichtigste Beschäftigung bestand darin, andere Mitarbeiter im Rahmen der neuen IFRS17-Standards zu unterstützen. Konkreter werden ab 2023 bei Versicherern neue Vorschriften für die Rechnungslegung in Kraft treten. Aus diesem Grund war die Vorbereitung auf diese Standards ein wichtiges Thema in meiner Abteilung. Bei der Unterstützung konnte ich dabei helfen, bestimmte Daten in eine Datenbank zu laden und diese zu analysieren. Dazu konnte ich ein wichtiger Projetktionsprogramm aus der Abteilung benutzen und mit anderen Mitarbeitern unter anderem mithelfen, den zu automatisieren.
Firmenadresse
Zeppelinstraße 1, 85748 Garching bei München
Beschreibung
Ich habe mein Praktikum für mein Bachelorstudium als Praktikant der msg.nexinsure AG verbracht. Die msg.nexinsure AG ist ein Tochterunternehmen der msg, die Software für Versicherungen herstellt. Die meiste Zeit meines Praktikums habe ich zu Hause im Home-Office gearbeitet. Unter Anleitung habe ich mich zunächst in das Programm der Firma eingearbeitet. Anschließend konnte ich einige kleinere Aufgaben erledigen. Diese Aufgaben bestanden meistens darin, Fehler im Programm zu suchen und auszubessern. Außerdem habe ich ein Gefühl dafür bekommen, wie es ist, Teil einer Firma zu sein.
Firmenadresse
Adalperostraße 82 85737 Ismaning
Beschreibung
Ich habe mein Pflichtpraktikum bei KPMG im Bereich Financial Services absolviert. Innerhalb der 3,5 Monate wirkte ich auf 2 Projekten zu den Themen Risk Banking und Deal Advisory mit. Bei ersterem ging es um die Anpassung interner Kreditrisikomodelle gemäß Future of IRB-Regelwerk für eine deutsche Großbank. Hierbei war ich unter anderem an der Entwicklung eines Vorgehens zur Berücksichtigung von offenen Abwicklungsfällen in der LGD-Schätzung mitbeteiligt. Weitere Aufgaben waren Strukturbruchanalysen zur Repräsentativität historischer Daten in R, sowie Analysen für das Retail PD-Modell in SQL. Das Ziel des zweiten Projekts war die Identifizierung von Showstoppern für die Verschmelzung von zwei Finanzinstituten. Insbesondere unterstütze ich bei der Abschätzung von Bewertungseffekten für Derivate, Kredite und Wertpapiere, sowie bei der Identifikation von Effekten auf die Bilanz unter IFRS und HGB.
Firmenadresse
Ganghoferstraße 29, 80339 München
Beschreibung
Mein Praktikum fand bei der Allianz Versicherungs-AG im Pricing Aktuariat, genauer im Bereich Business Intelligence statt. Hier konnte ich viel über die Marktbeobachtung mit mathematischen Methoden lernen. Meine Aufgaben waren unter anderem die Durchführung von Einzelberechnungen bestimmter Risikokonstellationen sowie auf dieser Basis die Analyse von Sachversicherungstarifen im Markt.Weiterhin beschäftigte ich mich mit dem Aufbau, der Auswertung und Weiterentwicklung von Monitorings unter Verwendung der Programmiersprache R.
Firmenadresse
Königinstraße 28, 80802 München
Beschreibung
Die Scientific Computing Group ist eine Außenstelle des FZ Jülich in Garching am MLZ und erstellt Software für Neutronenstreuexperimente, unter anderem das Open Source Tool BornAgain, mit dem Streuung simuliert und auf experimentelle Daten gefittet werden kann. Während meines Praktikums arbeitete ich vor allem an der Kompilierung der Software unter Windows und sammelte erste Erfahrungen in der Kompilierung von C/C++ mittels CMake. Darüberhinaus bearbeitete ich die Web-Dokumentation des Projekts, fügte die Anleitung zur Kompilierung unter Windows ein und behob andere Fehler. Zuletzt änderte ich auch Python Skripte, um die Darstellung von Simulations-Plots zu verbessern.
Firmenadresse
Lichtenbergstraße 1 | 85748 Garching
Beschreibung
In dieser Werkstudententätigkeit war ich im Bereich der Softwareentwicklung tätig. Ich partizipierte in einem Forschungsprojekt zur vorausschauenden Instandhaltung und Prozessoptimierung. Dabei war ich zuständig für das Aufsetzen der Infrastruktur als auch das Implementieren maschineller Lernverfahren. Ziel hierbei war es ein System zu entwickeln, das in der Lage war automatisch Prozesse zu optimieren auf Basis von Ereignisdaten. Teil des Endprodukts waren die Entwicklung einer Serverinfrastruktur auf der die maschinellen Lernverfahren ausgeführt wurden, der Aufbau einer Kommunikationsinfrastruktur, um eine Verbindung zwischen Server und Industriemaschine herzustellen und die direkte Entwicklung und Implementierung des Verfahrens selbst. In allen Teilen des Projektes partizipierte ich.
Firmenadresse
Lillweg 1
Beschreibung
Im Rahmen meiner Werkstudententätigkeit habe ich für 9 Monate den Investitionsprozess eines Family Offices unterstützt. Meine Aufgaben waren insbesondre die Identifikation geeigneter Unternehmen, die Analyse von Geschäftsmodellen und die Mithilfe bei der Entscheidungsfindung der Geschäftsführung.
Firmenadresse
Maximilianstraße 45
Beschreibung
Seit Anfang Juli mache ich ein dreimonatiges Praktikum im Bereich „Business Analytics & Digital Marketing „ bei der Gamers Academy GmbH. Hier erhalte ich sehr interessante Einblicke in die Methodik und Arbeitsweise in einem modernen Unternehmen. Da die Firma als Start-up eine sehr flache Hierarchie hat, kann ich direkt mit unterschiedlichen Projektleiten und der Unternehmensführung arbeiten und kann von diesen sehr viel lernen. Meine Arbeit konzentriert sich auf die Analyse diverser Websites um somit die eigene Website zu optimieren. Gleichzeitig kann ich aber auch einen umfangreichen Einblick in die Unternehmensprozesse und Arbeitsweisen gewinnen.
Firmenadresse
Vollmannstrasse 27h, 81925 München
Beschreibung
I worked as an intern in the Advanced Analytics team at Allianz (AGCS) for 2.5 months where I participated in two main projects: Firstly, analyzing data and building models to better understand why clients or AGCS decline a new insurance submission and to make the business process from receiving a submission to issuing a policy more efficient. Secondly, there is a report which compares some insurance claims data from two consecutive weeks. The process of obtaining this report which depends on other parts of Allianz can be expensive and slow. My task was to code and implement the necessary rules to replicate this data from our own datasets. I mainly used Python and SQL for my work.
Firmenadresse
Dieselstraße 8, 85774 Unterföhring
Beschreibung
When you are privately insured in Germany, you have to send the bill from your physician to your health insurance, to get the costs covered. To automate this process, Allianz implemented a system, where you could take a picture of your bill and upload it to an app on you mobile phone. In order to to process those bills, Allianz has to gather certain information, e.g. what condition did the physician diagnose, how did they treat it and was the patient admitted for this treatment. As sometimes not all of this information is correctly displayed or is hidden in a written statement of the doctor, we implemented various machine learning algorithms to analyze and classify the information and to match it with our internal schemes.
Firmenadresse
Königinstraße 28, 80802 München
Beschreibung
Das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG ist eine unabhängige Gesellschaft zur Förderung des Vermögensaufbaus von Privatanlegern. Es hat sich der Transparenz und der Verbesserung von Finanzdienstleistungen verschrieben. Im Zuge dessen bietet es es Research- und Beratungsdienstleistungen sowie Studien und Zertifizierungen von Portfolios und anderen Finanzprodukten an. Das IVA setzt dabei auf anerkannte wissenschaftliche Methoden und hohe Praxisorientierung. Während meiner Zeit dort habe ich bei der Zertifizierung solcher Portfolios und bei wissenschaftlichen Studien, die z.B. das langfristige Rendite-Risiko Verhältnis von Gold in Wertpapierportfolios untersuchen, mitgearbeitet. Viele der Studien sind auf der offiziellen Website öffentlich einsehbar.
Firmenadresse
Landsberger Straße 98 D-80339 München
Beschreibung
During my internship at the DLR I was tasked on writing software to solve extremely large sparse linear system and determine part of the spectrum of such matrices. On the corner between maths and computer science, we looked at algorithmic improvements and at improving the implementation. This means using specific algorithms that are well suited to run on massive computers, but also at how we can map such algorithms to the computer in the most efficient way possible. Special attention was paid on allowing the software to run on modern computing architectures, such as GPUs. The culimination of my time at the DLR in Cologne was being part of writing a paper which describes the software and its performance, which was eventually published in a peer reviewed journal.
Firmenadresse
Linder Höhe 51147 Köln
Beschreibung
Bei meiner Tätigkeit als Werkstudent bei der Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH (LBST) konnte ich Einblicke in die Tätigkeiten einer Unternehmensberatung sammeln. Die LBST bietet verschiedene Dienstleistungen rund um Wasserstofftechnologien, Energiesysteme, Mobilität und Nachhaltigkeit an. Ich hatte dort die möglichkeit, in einem sehr angehmen Umfeld Consultingtätigkeiten kennenzulernen. Ich konnte ein Projekt von Beginn bis Abschluss komplett begleiten und wurde in alle Projektphasen eingebunden. Der Schwerpunkt meiner Arbeit lag hauptsächlich im Bereich der Wasserstofftechnologien und umfasste Recherchen, Datenbankpflege- und Auswertung, Analysen, sowie das Erstellen von Berichten und Präsentationen. Ich wurde sehr offen eingebunden und von den Kolleg*innen unterstützt. Insgesamt verbrachte ich dort eine sehr interessante Zeit von Juni bis Oktober und konnte vieles lernen. Wer Interesse an Consulting in angenehmem Klima, mit sinnhaften/nachhaltigen Themenschwerpunkten, in einem übersichtlichen und unterstützenden Team hat, sollte die LBST als Arbeitgeber meines Erachtens definitiv in Betracht ziehen.
Firmenadresse
Daimlerstr. 15, 85521 Ottobrunn
Beschreibung
Mein 10-wöchiges Berufspraktikum habe ich bei der EagleBurgmann Germany GmbH & Co. KG absolviert. Als Teil der deutschen Freudenberg-Gruppe ist EagleBurgmann global führender Anbieter industrieller Dichtungstechnik. Meine Aufgabe war es, Reparaturberichte in selbst konzipierte Datenbanken einzulesen, zu kategorisieren und anschließend statistisch zu analysieren. Dabei hatten wir das Ziel, mehr Informationen über die Effektivität der digitalen Produkte zu erhalten, die meine Abteilung entwickelt. Da ich sehr gut in das Team integriert wurde, konnte ich sowohl viel an meinen Soft Skills arbeiten, als auch mein theoretisches Wissen anwenden und meine Kenntnisse in SQL und Python vertiefen.
Firmenadresse
Äußere Sauerlacher Str. 6-10 82515 Wolfratshausen / Germany
Beschreibung
Während des Praktikums habe ich mich mit folgenden Problemen beschäftigt: Für z.B. Druckmessungen im Windkanal wurde ein Prototyp eines Kraftsensors entwickelt. Dieser besteht aus einer gitterförmigen Anordnung von Drähten variablen Widerstands, an den Kreuzungspunkten des Gitters kann es elektrische Verbindungen geben zwischen horizontal und vertikal verlaufenden Drähten. Es wurde von mir eine günstige Wahl von Durchkontaktierungen und Anschlüssen zur Widerstandsmessung gesucht, die es erlaubt, alle Widerstände zu berechnen unter Verwendung von wenigen Messpunkten. Außerdem sollte eine gitterförmigen Kunststoffstruktur mit Heizwiderständen lokal erwärmt werden, eine mögliche Anwendung ist die schnelle Formänderung von Windkanalmodellen. Meine Aufgabe war es, eine sinnvolle Verdrahtung der Heizwiderstände zu finden, um diese effizient ansteuern zu können. Außerdem habe ich mich damit beschäftigt, wie eine solche Ansteuerung mit elektronischen Schaltern realisiert werden kann.
Firmenadresse
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik Reichenhainer Str. 88 09126 Chemnitz
Beschreibung
Ich habe ab Februar 2021 ein Praktikum bei der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München absolviert. Ich war dabei in der Abteilung „FSO Financial Services - Risk and Actuarial Services” tätig. Während dieser Zeit wurde ich in verschiedene Teams eingebunden und unterstützte dabei in der SII-Prüfung einer Versicherungsgruppe und bei diversen aktuariellen Gutachten. Aufgrund der Covid-19 Situation arbeitete ich Remote von zuhause aus und hatte nicht die Möglichkeit beim Kunden vor Ort zu sein. Während der Praktikumszeit konnte ich die Versicherungsbranche und ihre aktuellen Herausforderungen gut kennenlernen und mir darüber hinaus wichtige Soft Skills und EDV-Kentnisse aneignen.
Firmenadresse
Arnulfstraße 59, 80636 München
Beschreibung
ClimatePartner ist eine Unternehmensberatung, die sich auf die Berechnung, Reduktion und Kompensation des ökologischen Fußabdrucks von Unternehmen spezialisiert hat und in Deutschland in dieser Sparte Marktführer ist. Meine Werkstudentenstelle began im Finance & Controlling Bereich, wo ich u.a für die wöchentlichen Reportings zuständig war. Da ich als Nebenfach Wirtschaftswissenschaften gewählt habe, gab mir das einen spannenden Einblick in diesen Arbeitsbereich. Während meiner Zeit wuchs das Unternehmen enorm an und bald wurde auch eine Data Science Abteilung gegründet. Dorthin wechselte ich und arbeitete mit Power Bi und Python, um das Reporting auszubauen. Auch die Berechnung großer Entfernungsdatenmengen mithilfe von Python wurde mir übertragen.
Firmenadresse
St. Martin Straße 59, 81669 München
Beschreibung
I was working on a project where I have been developing and implementing VR concepts. This project was entirely planned and executed by me from designing the content to programming it, with guidance from the professor I was working with. Aim of the VR content was to visualize some of the notions in economics that heavily relied on mathematics. In this way we gave tangible applications to abstract notions of mathematics that became more engaging. I combined theoretical knowledge of mathematics and application to real-life problem to create an immersive visual experience. One of my main tasks was working on a real-life problems where students could see how some of the features of economics market are used. I created realistic situations in which any company could find itself where application of notions such as demand curves, supply curves, consumer and producer surplus are essential to coming to a solution. Creating an immersive surrounding with pragmatic problems was essential part of giving explanations for both economics and mathematics theoretical knowledge that we have tried to convey.
Firmenadresse
TUM Campus Heilbronn Bildungscampus 9
Beschreibung
CompriseTec GmbH ist ein Hamburger Technologieunternehmen für Composite und Polymeranwendungen. Im Masterstudiengang Mathematics in Science and Engineering ist die Wahl eines Anwendungsfachs vorgesehen, bei welchem ich mich auf faserverstärkte Kunststoffe fokussiert habe. Im Rahmen meines Praktikums wollte ich die mathematischen Aspekte der Optimierung, Numerik, Modellbildung und Simulation im Zusammenhang mit Composite anwenden. Das Thema meines Praktikums war die Viskositätsbestimmung von Sheet Moulding Compound. Während des Praktikums stellte ich dafür ein Modell auf. Die Einflussgrößen werden mithilfe eines Pressversuchs ermittelt. Weitere Arbeiten während meines Praktikums lagen im Durchführen einer Patentrecherche sowie Versuchsreihen im firmeneigenen Technikum anzufertigen und durchzuführen. Im Zuge meiner Masterarbeit, welche ebenfalls in Kooperation mit CompriseTec GmbH durchgeführt wird, verifiziere ich das während meines Praktikums erstellte Modell zur Viskositätsbestimmung mithilfe einer Fließsimulation in Moldex3D.
Firmenadresse
Rödingsmarkt 20, 20459 Hamburg
Beschreibung
Werkstudent/Praktikant in der Kreditabteilung
Firmenadresse
Arnulfstraßa 58 80335 München
Beschreibung
In meinem Praktikum am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern durfte ich in dem Projekt EsteR einen Einblick in die anwendungsorientierte Forschung und den Ablauf von Projekten gewinnen. Ziel des Projekts ist die Entwicklung, Erweiterung und Evaluation von digitalen Tools zur Entscheidungsunterstützung in Gesundheitsämtern im Zusammenhang mit der SARS-Cov-2-Pandemie. Die resultierende digitale Unterstützung basiert auf statistisch-epidemiologischen Modellen und bezieht aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Daten mit ein. Dabei durfte ich an domänenübergreifenden Projekttreffen sowie einem Workshop zum Austausch mit Kooperationspartnern und Expertenworkshop zur Modellierung in Berlin teilnehmen. Durch Recherchen und Implementierungen im R-Code unterstützte ich den Ausbau der App für Gesundheitsämter sowie die Erstellung eines R-Pakets.
Firmenadresse
Fraunhofer-Platz 1, 67663 Kaiserslautern
Beschreibung
LIQID is a digital asset management company that offers private investors access to investment strategies and conditions that were previously only available to high-net-worth individuals where I interned in the Asset Management team for 6 months between the end of my bachelor- and the beginning of my master studies . At the beginning, my main task was to supervise and develop the quantitative investment strategies of the robot advisor. However, it quickly became clear that in a start-up you are always responsible for everything. Therefore, I would like to present in my lecture how I ended up also working for the marketing department as well as in the operations department as a "product manager".
Firmenadresse
Kurfürstendamm 177, 10707 Berlin
Beschreibung
Mein Praktikum absolvierte ich bei KPMG im Risiko Management. Der Bereich, den ich unterstützte, umfasst die Beratung in Fragen der regulatorischen Effektivität, Prozessorientierung sowie strategischer Ausrichtung. Während des 3-monatigen Praktikums hatte ich Gelegenheit, Einblick in verschiedene Projekte zu erhalten. Im Wesentlichen war ich bei zwei Projekten eingesetzt: Eine mittelständischen Bank unterstützten wir bei der Suche nach einem neuen Rating-Anbieter, der das bestehende System ablösen soll. Hier identifizierten wir gemeinsam Portfolien, die durch das Rating abgedeckt werden müssen. Für eine große deutsche Bank entwickelten wir eine EBA-konforme Modellierung der Ausfallwahrscheinlichkeit auf Basis eines Internal Rating Based Approach.
Firmenadresse
THE SQUAIRE / Am Flughafen 60549 Frankfurt am Main
Beschreibung
Ich habe ein 6-monatiges Praktikum bei der Firma AdjuCor gemacht. AdjuCor ist ein junges, aufstrebendes Münchner Medizintechnikunternehmen, das den Markt für schwer herzkranke Patienten revolutionieren möchte. Dort wird nämlich ein innovatives Herzunterstützungssystem entwickelt, das Patienten für die Zeit bis zur Herztransplantation ein mobiles Leben ermöglicht. Es wird eine Hülle entwickelt, die um das geschwächte Herz gelegt werden soll und mechanisch diese über aufblasbare Kissen beim Schlagen unterstützen soll. Ich persönlich war dabei zuständig für die Konstruktion eines mitwachsenden Systems für Kinderherzen. Außerdem war ich für der Ideen- und Konzeptentwicklung und den dazugehörigen experimentellen Tests zuständig.
Firmenadresse
Neumarkter Str. 18, 81673 München
Beschreibung
Mein Praktikum habe ich in der Abteilung T RDA BAM ORD-DE bei der Siemens AG in München absolviert. Dort habe ich zu Vorführzwecken akademische und industrielle Optimierungsprobleme in der hauseigenen Optimierungsplattform modelliert und implementiert. Außerdem habe ich eigene Visualisierungen für die entstehenden Probleminstanzen und Lösungen erstellt.
Firmenadresse
Otto-Hahn-Ring 6, 81739 München
Beschreibung
The company I worked with is an actuarial consultancy which offers solutions to many clients across Asia. My primary job concerned Generalised Linear Models for insurance pricing. My tasks included stepwise model building, fitting appropriate distributions to the data, ensuring statistical accuracy of the predictions, feature selection for the existing models, and experimenting with data to discover possible correlations. The programming language R was used to code all the necessary functions for these tasks. The visualisation tools of R were also used to present these solutions in a comprehensible manner. Moreover, these modelling tasks also involved theoretical research to discover new probability distributions to fit the data better.
Firmenadresse
Room No. 212, Beaumont Plaza, Beaumont Road, Karachi, 75530, Pakistan.
Beschreibung
Mein Praktikum im März / April 2021 absolvierte ich bei der Firma Rohde & Schwarz in München. Der Technologiekonzern entwickelt und produziert Produkte der Mess-, Informations- und Kommunikationstechnik. Meine Aufgaben drehten sich um das kryptographische Protokoll „Enrollment over Secure Transport“, dass die Ausstellung von Zertifikaten in Public-Key-Infrastrukturen automatisiert. Nach meiner Einarbeitung in verschiedene Programmiersprachen und in die Funktionsweise des Protokolls, implementierte und testete ich einen Zertifikats-Server und ein Client-Module zum Senden und Empfangen von Zertifikaten gemäß dem Protokoll.
Firmenadresse
Mühldorfstraße 15, 81671 München
Beschreibung
Die ParTec AG ist im Bereich Supercomputer tätig. Es wurde wesentlich zum Design der Modularen Supercomputing Architektur (MSA) beigetragen und die "ParaStation Modulo" Software entwickelt. Im Laufe meines Praktikums im Forschungszentrum Jülich habe ich mich mit einem aktuellen EU-Projekt DEEP-SEA beschäftigt. Hier wird an einem Exascale Rechner gearbeitet. Um die Zusammenhänge besser zu verstehen, habe ich Einblick in die technischen und organisatorischen Bestandteile bekommen.
Firmenadresse
Possartstr. 20 81679 München
Beschreibung
TNG is an IT-consulting partnership that provides services in three main areas: Agile Software Development, DevOps & Cloud, and Artificial Intelligence. I worked in the latter in the Innovation Hacking Team: Our team develops products and prototypes leveraging new and innovative technologies, including AI. I had the opportunity to work on a project focusing on generating real-time deepfakes. My responsibilities ranged from updating the structure of the project to tweaking the model to obtain better performance. Results of our work have been featured on several media platforms, including an educational TV show.
Firmenadresse
Beta-Straße 13a, 85774 Unterföhring, Deutschland
Beschreibung
Nach meinem Auslandsjahr habe ich ein dreimonatiges Praktikum im Consulting bei Deloitte, Bereich Finance & Performance, absolviert. Mein Projekt, bei dem ich während meiner Zeit mein Team unterstützen durfte, war bei einem deutschen Premium-Automobilhersteller zum Thema Nachhaltigkeit. Die Hauptaufgabe ist gewesen, sich ein ESG Reporting & Steering Konzept zu überlegen und einen passenden Toolanbieter für die Implementierung zu finden. Ich habe das Praktikum als äußerst spannend erlebt und durfte sogar auf eine Geschäftsreise vor Ort zum Kunden mitkommen. Spezifische Inhalte aus meinem Mathematik-Studium habe ich allerdings nicht gebraucht, vielmehr habe ich von meiner strukturierten Arbeits- und logischen Denkweise profitiert.
Firmenadresse
Rosenheimer Pl. 4, 81669 München
Beschreibung
The semiconductor supply chain, such as Infineon's, is a source of complex optimization problems. We can model many of them as famous NP problems such as knapsack or travelling salesperson problem. The goal of our work at the Infineon Supply Chain Quantum team is to explore the potential of quantum algorithms for these problems. We have been experimenting with both Quantum Annealing and Universal Gate Quantum Computing approaches in order to get a feel for what quantum computers can do in the current NISQ (noisy intermediate scale quantum computers) era.
Firmenadresse
Am Campeon 1-15, 85579 Neubiberg
Beschreibung
As a student assistant, I was involved in the development of an optimization tool for next generation electric trains with onboard energy storage systems. Smart Energy and Speed Optimizer Rail (SEnSOR) is an optimization tool for calculating minimum energy speed trajectories for rail vehicles. Working directly under the guidance of the development team, I got the opportunity to learn working with version control distributed git platform and directly contribute to the project's development. I managed to automate the processing of large scale railway track input data which was being done manually before. The tool uses Interior Point Optimizer (IPOPT) to solve the optimization problem. I updated SEnSOR's solver interface to IPOPT. I was also responsible for choosing a suitable linear solver and scaling option that improves the performance of the tool. This task helped me relate to theoretical knowledge that I gained through optimization courses at University. Finally, I worked on 2D canonical piecewise modelling to handle data sets that are used within the tool for computation. I got the opportunity to go through many mathematical literatures, often try realizing the algorithms given in paper and apply it to data sets provided by the institute. I got many useful first hand information on the capabilities of German railway network. it was a good experience working on such a large scale project.
Firmenadresse
Pfaffenwaldring 38-40, 70569 Stuttgart
Beschreibung
Freiwilliges Praktikum bei der BMW AG im Bereich Autonomes Fahren. Mitarbeit in einem LeSS (LargeScaleScrum) Team der Area Data Management, sowie in einem Projekt zum clustering von Fahrsituationen. Aufgaben waren typischerweise in der Data Toolchain des Autonomen Fahrens angesiedelt. Die Aufgabe löste ich mit Methoden und Programmierkentnisse aus dem Bachelor Studium Mathematik.
Firmenadresse
80788 München, Petuelring 130
Beschreibung
The order in which search results are displayed to the customer is critical for the success of product comparison websites like CHECK24 GmbH. Recently, a new team at the CHECK24 Tech Hub started to use machine learning techniques to optimize the order of search result lists. More specifically, techniques from Learning to Rank (LETOR) - a field that is usually not part of the standard curriculum of machine learning lectures - have already been deployed in applications for comparison of rental cars, cell phone contracts and more. While the team currently focusses on quickly developing minimum valuable products for deployment, my task during a five month period as working student was to thoroughly understand the machine learning background and optimize the applied mathematical models.
Firmenadresse
Erika-Mann-Straße 62-66, 80636 München
Beschreibung
I was an intern as a big data developer, whose responsibilities were using tools from Apache to construct a log collection system, testing the performance of Kafka, using SQL to analyze data from data warehouses, deploying SQL queries on cloud servers, using Python to clean data and classify customers, and developing the frontend statistical interface for data analysis and functionality optimization, etc.
Firmenadresse
No.6 Haidian Zhongjie, Haidian District, Beijing, China
Beschreibung
Via the DAAD rise worlwide program, I have the opportunity to conduct a research internship for 12 weeks at the Newcastle University. I traveled to the UK and took the internship in person, had my place in the office and could meet some colleges in-person. In the internship I was part of the cnnp lab (short for Computational Neurology, Neuroscience & Psychiatry Lab) which basically is a interdisciplinary group of researchers studying epilepsy. I worked with the time series iEEG data of patients with epilepsy and I tried to extract features that somewhat correlate with the severity of the seizures as categorized by clinicians. The work was performed in Matlab and mostly belonged to the fields of computer science and statistics.
Firmenadresse
King's Gate, Newcastle upon Tyne, NE1 7RU, United Kingdom
Beschreibung
I am heading a small team of about 10 students developing quantum algorithms for optimization problems in complex supply chains. Infineon's global supply chain consists of many NP-hard optimization problems which are currently solved approximately with heuristics and classical solvers. With the help of quantum computers we hope to get closer to the global optimum and thus save CO2 emissions, transport costs, material, man power and resources. As current quantum hardware is limited in size and reliability we test and develop hybrid algorithms and error mitigation techniques. A part of our group is doing research on quantum machine learning.
Firmenadresse
Am Campeon 1-15, 85579 Neubiberg
Beschreibung
I had 6 months as a full-time data scientist at VIA SMS Group. VIA SMS Group is an alternative financial services provider operating across Europe. Since founding, the company has expanded its operations to 7 countries and has grown into one the leading European consumer lenders. Company headquarters are located in Riga. My main responsibility: + Build and maintain advanced machine learning models for credit scoring, policy decision making and credit limit. + Deploy these models (on Alteryx). Evaluate and monitor weekly/daily score results of these models and continuously improve their performances by domain knowledge and advanced techniques in data science + Process and analyze the company’s big data, and perform statistical analysis to generate proposals to improve operational efficiency + Become responsible for credit decisions in one of the geographies
Firmenadresse
13. janvāra iela 3, Centra rajons, Rīga, LV-1050, Latvia
Beschreibung
At Thermo Fisher I was assigned to a small team developing a machine learning algorithm to detect hardware defects in the companies equipment. In the team we discussed, developed, integrated and tested different algorithms. We also wrote a new piece of software to extract, analyze and preprocess potential test data from a proprietary data structure. During my Internship I learned how to work with python, tensorflow and .net, how to preprocess and analyze data, how to work with a limited training set and how to judge and optimize an algorithms performance.
Firmenadresse
Dornierstr. 4, Germering
Beschreibung
Seit über einem Jahr bin ich jetzt bei der ASAP Electronics GmbH in München als Werkstudentin tätig. Die ASAP Gruppe bietet als Partner der Automobilindustrie Entwicklungsdienstleistungen mit Schwerpunkt auf die zukunftsorientierten Technologiefelder der Elektronikentwicklung an. Dazu gehören zum Beispiel Softwareentwicklung, Systemintegration, die Fahrzeugsimulation sowie die Erprobung und Entwicklung von Prüfsystemen. Ich bin dort im Bereich der Methodenentwicklung für die „Hardware in the Loop“ Systeme tätig. Darunter fällt zum einen die Weiterentwicklung und Anpassung der Toolkette, die für die Erstellung, Verteilung und Ausführung der dortigen MATLAB/Simulink Modelle benötigt wird. Zum anderen gibt es auch immer wieder Neuimplementierungen von Tools für die Modellierer und Anwender. Hierbei arbeite ich primär mit der Programmiersprache Python. In meiner Zeit bei ASAP konnte ich bereits einige spannende Einblicke in die Automobilbranche gewinnen viele neue Technologien kennenlernen.
Firmenadresse
Frankfurter Ring 193A, 80807 München
Beschreibung
I worked as an Azure Specialist with a customer focus of automotive suppliers. As an Azure Specialist you are not only selling the Cloud but you are a Cloud Computing and Digitalization visionary for and with your customer. During my time at Microsoft I gained deep technical knowledge in order to present Cloud Solutions. I focused especially on Machine Learning and Artificial Intelligence topics and provided demonstrations to our customer since this was topically very close to my courses I took at TUM during that time. Other than that, I analyzed Business Analytics Dashboard for my team colleagues to help them target the right people and help their customers better.
Firmenadresse
Walter-Gropius-Straße 5, 80807 München
Beschreibung
Assenagon ist eine schnell wachsende Asset Management Boutique mit 80 Mitarbeitern an vier Standorten. Die Abteilung Structured Investment Management entwickelt strukturierte Investmentlösungen für institutionelle Kunden. Im Zuge meines Praktikums im Team Systematic Cross Asset Portfolio Management gewann ich einen Einblick in das aktive Management von Kapitalmarktrisiken. Meine Hauptaufgabe war es, Modelle für die synthetische und physische Replikation von Indexstrategien mitzuentwickeln.
Firmenadresse
Prannerstr. 8, München
Beschreibung
The tasks of the Internship were researching automated speech recognition models, implement and train a model satisfying constraints given by the company. The work included implementations of audio processing algorithms, neural networks, and codebase development. Also, research for language models was done as a post-processing step. The presentation will include some details about current ASR models and the setbacks that they have, and how the training was done so the model's performance will satisfy certain conditions.
Firmenadresse
172 Antarayin st., Yerevan, Armenia
Beschreibung
I had been working with the Global Health team by ERGO Group AG as a working student for six months since March 2021. This position gave me a possibility to gain an insight into the analysis of the claims data and pricing methods used by actuaries in the area of health insurance. I participated in the analysis of claims data from one of the countries where ERGO operates and in the pricing of several products for the upcoming period. Due to pandemic, the whole period of my employment I was working remotely, however I always did get assistance with any difficulties. It was an interesting and educating experience to see how the theoretical models and approaches are implemented in practice.
Firmenadresse
Thomas-Dehler-Straße 2, 81737 München
Beschreibung
I am interning with Helmholtz to help understand the change in behaviour of proteomics and metabolomics in the advent and development of COPD. We are using R programming with various packages provided by Bioconductor. Further the aim will be to find correlation between the development of COPD in adults and development of BPD in neo-natals.
Firmenadresse
Ingolstädter Landstrasse 1, 85764 Munich
Beschreibung
Ich war in meinem 5 monatigen Praktikum bei der msg life im Bereich Skill Management der Abteilung Mathematik 1 tätig. msg life gehört zu den technisch führenden Software- und Beratungsunternehmen für die Versicherungswirtschaft. Dort war ich verantwortlich für das Erstellen eines Excel-Referenzrechners zu einer selbstständige Pflegerente durch Debuggen eines Mustertarifs im Java-Rechenkern der msg.Life Factory. Des Weiteren gehörte das Debuggen und die Fehlerkorrektur einer Exportfunktionalität der msg.Life Factory zu meinen Aufgaben. Während meines Praktikums erstellte ich außerdem einen JUnit-Testtreiber zu Berechnung, Dokumentation und Test von klassischen Barwerten der msg.Life Factory.
Firmenadresse
Elsenheimerstraße 65, 80687 München
Beschreibung
Mein Berufspraktikum absolvierte ich im Aktuariat Komposit der Versicherungskammer Bayern. Dort beschäftigte ich mich zum einen mit Haftpflichtversicherungen und zum anderen mit KFZ-Versicherungen. Insbesondere arbeitete ich im KFZ Bereich an einem Schadenrückkaufmodell mit Excel. Zudem beschäftigte ich mich mit Telematik, einem besonderen Vertragsangebot für junge Fahrer, die während ihrer Autofahrten durch verschiedene Sensoren Fahrdaten an die Versicherung weitergebe, wodurch sie ihren Beitrag senken können. Im Bereich der Haftpflichtversicherung leistete ich Recherchearbeit dahingehend, welche Faktoren die Konkurrenz in die Berechnung ihrer Tarife für Tierhalterhaftpflichtversicherungen einfließen lässt, um ein besseres Bild über die eigene Marktposition zu erhalten.
Firmenadresse
Maximilianstraße 53, 80538 München
Beschreibung
Mein Praktikum fand bei einer kleinen griechischen Schiffahrtsellschaft namens "Prosperity Bay Shipping Company" statt. Das Unternehmen besitzt und beaufsichtigt drei Massengutfrachter. Während meiner Zeit bei Prosperity war ich an mehreren Stellen im Unternehmen in der Lage, aus meinem Studium erworbene Kenntnisse praktisch anzuwenden. Insbesondere bei der Sammlung und Bearbeitung von wichtigen Daten, sowie bei der Bearbeitung von Finanzdokumenten konnte ich hilfreich sein. Auch habe ich Vieles über die Schiffahrtsindustriebranche gelernt. Ich würde dieses Praktikum jedem Mathematikstudenten empfehlen, der sich für die Schiffahrtsbranche interessiert.
Firmenadresse
124, Vouliagmenis Avenue, 16674 Glyfada, Athens, Greece
Beschreibung
Ich habe mein Praktikum bei Brandt & Partner absolviert. In diesem vierwöchigen Zeitraum wurde ich in den Abteilungen Support und Beratung eingesetzt. Brandt und Partner ist im Bereich Beratung und IT Realisierung führend.
Firmenadresse
Benzstraße 2a, 63741 Aschaffenburg
Beschreibung
Ich war 3 Monate in der Versicherung Continentale Leben in der Abteilung Produktentwicklung. Dort arbeiten ca 20 Leute, auch relativ gut verknüpft mit anderen Abteilungen. Da es 2022 viele neue Produkte gibt, da der Rechnungszins geändert wird, gab es viele interessante Dinge zu sehen und zu lernen. Über Formeln zur Berechnung verschiedener Werte bis hin zu Umsetzungen in Excel und anderer Software. Da es mein erstes Praktikum war, konnte ich auch viele Erfahrungen im Umgang mit Excelformeln, VBA und in anderer, für mich neuer Software machen.
Firmenadresse
Baierbrunnerstraße 33, 81379 München
Beschreibung
Die Walther Transaction GmbH ist eine international agierende Unternehmensberatung mit Sitz in München und spezialisiert auf nachhaltige Lösungen für mittelständische Unternehmen. Der Fokus liegt auf den Themen Unternehmensverkauf, Unternehmenszukauf sowie Unternehmensentwicklung. Hierbei habe ich das neue Customer-Relationship-Management (CRM)-Systems mitimplementiert, sowie eine Datenbank potenzieller Unternehmen aufbereitet. Darüber hinaus habe ich bei der Datenaufbereitung und -analyse von Unternehmen mitgewirkt. Zusätzlich habe ich bei der Ansprache und Betreuung von potenziellen Targetunternehmen in der Due Diligence geholfen.
Firmenadresse
Wehrlestraße 13 81679 München
Beschreibung
Im Laufe meiner Werkstudententätigkeit am Institute of Computational Biology des Helmholtz Zentrum Münchens (HMGU, angestellt seit 2018), habe ich am 01.10.2020 mit einem PhD angefangen an einer Software zu arbeiten, die aus 2-dimensionalen biologischen Daten die 3-dimensionale Form vorhersagen kann. Wir haben die Software iterativ verbessert, indem wir komplexere Deep Learning Algorithmen implementiert haben, wie z.B: Variational Autoencoder oder Conditional VAR GAN's. Das Ziel unserer Arbeit ist es, den aufwendigen Bildgebungsprozess von 3-dimensionalen Formen wie z.B: Blutzellen zu beschleunigen, indem man nur 2D Mikroskop Bilder verwendet um die 3D-Struktur mit unserer Software vorherzusagen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass sich ein Biologe viel Zeit sparen würde um die 3D Blutzellen Form von Blutzellen zu bekommen, da 2D Mikroskop Bilder schneller herzustellen sind als ein 3D Bild. Unsere Software heißt SHAPR. Wir zeigen in einem Paper "SHAPR - An AI approach to predict 3D cell shapes from 2D microscopic images", dass dies auf unterschiedlichen biologischen Datensätzen funktioniert. SHAPR ist gut dokumentiert und auf Github verfügbar. Der Preprint des Papers ist auf https://www.biorxiv.org/ zu sehen.
Firmenadresse
Ingolstädter Landstraße 1, 85764 Neuherberg).
Beschreibung
Die Logivations GmBH optimiert logistische Abläufe für Unternehmen. In meinem Praktikum im Bereich Deep Learning in der Intralogistik ging es zunächst darum, dass ich mich in die Problemstellungen in der Intralogistik, also innerhalb eines Lagers, einarbeite. Dies umfasst vor allem die bestmögliche Zusammenstellung von Aufträgen, um Zeit und Wegstrecke zu minimieren. Dann habe ich mich in Deep Learning eingearbeitet, eine Form des Machine Learnings, in dem der Computer schrittweise seine (anfangs sehr schlechten) Lösungen von Problemen verbessert. Im Anschluss habe ich Deep Learning auf ein Teilproblem der logistischen Optimierung angewandt, das Traveling Salesman Problem, welches das Ziel hat, den kürzesten Rundgang, der eine Menge von Punkten durchläuft, zu finden.
Firmenadresse
Riesstraße 16, 80992 München
Beschreibung
I worked as a Data Scientist Intern at Mavuno Technologies from April 2021 to July 2021, assisting the product modeling team. We aim to empower smallholder farmers in Africa to increase their harvest yields with a satellite imagery and machine learning data powered mobile app. My tasks mainly included development of ML-based crop type models and noise filtering methods to improve satellite data quality, and explorative analysis of seasonal cycle of cashew trees using Sentinel 2 data.
Firmenadresse
Schaperstraße 32, 10719 Berlin
Beschreibung
Bei der Tarifhaus AG, einem Online-Tarifvermarkter, arbeitete ich als Werkstudent in der Softwareentwicklung. In dem start-up-ähnlichen Unternehmen war ich in erster Linie im PHP Backend Development bei der Entwicklung neuer Backendprozesse sowie beim Refactoring bestehender Software-Architekturen tätig. Zudem entwickelte ich entsprechende Softwaretests zum von mir produzierten Code. Zum Kennenlernen verschiedener IT-Bereiche wurde ich außerdem an kleineren Aufgaben im Frontend beteiligt, darunter für die unternehmenseigene Website und das interne Mitarbeiter-Backend.
Firmenadresse
Georg-Brauchle-Ring 91, 80992 München
Beschreibung
ZITiS unterstützt Sicherheitsbehörden in Deutschland durch die Bündelung technischen Know-Hows, um Werkzeuge und Lösungen mit Cyberbezug zu schaffen, die für die Aufgabenerfüllung der Sicherheitsbehörden unverzichtbar sind. Ich werde mich mit Steganalyse und Machine Learning beschäftigen.
Firmenadresse
Zamdorfer Straße 88, 81677 München
Beschreibung
I was working as a Research Assistant at the Max Planck Institute for Innovation and Competition in Munich for 18 months. The research projects covered economic topics like the transfer of knowledge between firms and its relation to the cross-border labor market in Europe. Typical tasks were the handling of large amounts of patent data, creating specialized algorithms to calculate desired features from the data, and building regression models to estimate causal effects. Also, literature research was necessary to understand the state of the current research in this area. On a first project, we used geospatial data to calculate the commuting times of patent inventors at the Swiss-German border. On another one, we built regression models to identify the effect of bankruptcies on the abstract level of knowledge in the German economy.
Firmenadresse
Marstallplatz 1, 80539 München
Beschreibung
TNG ist eine IT-Beratungsfirma, wobei TNG die Kunden nicht nur berät, sondern die Software auch selbst entwickelt. Bei meinem zweimonatigem Praktikum und der anschließenden Werkstudententätigkeit war ich jedoch nicht an einem Kundenprojekt beteiligt, sondern habe am internen offline-tool von TNG gearbeitet. Zunächst bestand meine Aufgabe hauptsächlich darin, kleinere Fehler im Programm auszubessern, später durfte ich auch neue Features selbst implementieren. Ein großer Teil des Codes war in Java geschrieben, sodass ich vor allem Kenntnisse aus meinem Nebenfach Informatik und weniger aus der Mathematik nutzen konnte.
Firmenadresse
Beta-Straße 13a, 85774 Unterföhring
Beschreibung
Als wissenschaftliche Hilfskraft am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit in der Abteilung Cognitive Security Technologies beschäftigt man sich vorwiegend mit unterstützenden Arbeiten für die Forschung. Der Forschungsbereich in der Abteilung ist die Schnittmenge aus maschinellem Lernen/künstliche Intelligenz und IT Sicherheit. Grobe Themenfelder sind somit Sicherheit von Methoden aus dem maschinellen Lernen, Erstellung von Deep Fakes und Erkennung von Anomalien. Ein konkretes Projekt war dabei die Erstellung eines Modells zum Finden von Anomalien in Netzwerken bestehend aus IOT-Geräten. Die Arbeit beinhaltet Unterstützung bei Literaturrecherche, Konzeptionierung und Implementierung eines Modells, sowie Dokumentation und Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten. Die Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft hat es mir erlaubt einen tieferen Einblick in die industrienahe Forschung zu werfen.
Firmenadresse
Lichtenbergstraße 11 85748 Garching
Beschreibung
Während meiner Werkstudentenstelle habe ich Messdaten von Mikrofonen ausgewertet. Zuerst ging es darum, die Daten einzulesen und durch eine Korrelationsanalyse die Uhren der Mikrofone zu synchronisieren. Danach ging es um die Mittellung der Schalldaten, um die Mikrofone vergleichen zu können. Anschließend wurden mit den Mikrofonen Schallereignisse analysiert und der Einfluss von metereologischen Ereignissen auf den Lautstärkepegel bestimmt. Abschließend geht es in meiner Werkstudentenstelle darum, die Messdaten eines Richtungsmikrofons zu überprüfen.
Firmenadresse
Münchner Straße 20, 82234 Weßling
Beschreibung
Es handelt sich um eine Werkstudententätigkeit mit 14h pro Woche. Bis zum Zeitraum des Vortrags werde ich also die Mindestdauer von 160h erreicht haben.
Firmenadresse
Thomas-Dehler-Straße 25 81737 München
Beschreibung
The researchers in the Division of Numerical Methods of the Max Planck Institute for Plasma Physics are developing a library for geometrical particle-in-cell solvers, based on an existing AMReX library. The solver would be then used for drift-kinetic simulations for the tokamak, a toroidal chamber in which experimentalists are able to generate plasma by using powerful magnetic fields (https://en.wikipedia.org/wiki/Tokamak). The actual code uses the method of finite differences and my challenge was to develop a Python code for the 3-D Ampère equation using finite elements with splines, which would then be translated and added to the C++ library mentioned above.
Firmenadresse
Boltzmannstraße 2, D-85748 Garching bei München

Frühere Themen

Hier finden Sie Referenzlisten der Praktikumsfirmen und -themen der letzten Semester.

Die Listen enthalten lediglich Vortragsthemen und Berichte im Praktikumsseminar. Sie sind keine Garantie dafür, dass die Praktika bei diesen Firmen oder mit diesen Tätigkeitsbereichen für ein Berufspraktikum anerkannt wurden. Näheres siehe unter Anforderungen an das Berufspraktikum.

Bitte wählen Sie das Semester aus, dessen Vortrags- oder Berichtsthemen Sie ansehen wollen.
(In den jeweiligen Moodle-Kursen sind die vollständigen Vorträge/Berichte des SoSe 20, des WiSe 2020/21 und des SoSe 21 einsehbar.)