Konferenz QIP21

24rd Annual Conference on Quantum Information Processing

1. Februar 2021 00:00 – 5. Februar 2021 00:00
QIP21 ausgerichtet in München: Blick über die Stadt

QIP21 ist die 24. jährliche Konferenz zur Quanteninformationsverarbeitung (Quantum Information Processing). Sie wird von der Technischen Universität München (TUM) und dem Munich Center for Quantum Science and Technology (MCQST) ausgerichtet und von Professor Robert König (Vorsitz) und Professor Michael Wolf (Co-Vorsitz) von der TUM Fakultät für Mathematik organisiert.

Die Konferenz findet vom 1. bis 5. Februar 2021 online statt, am 30. und 31. Januar werden Tutorials abgehalten. Forscher*innen aus der ganzen Welt präsentieren den aktuellen Fortschritt in der Quantenberechnung und -information - in Form von Plenarvorträgen und wissenschaftlichen Papern. Weitere Informationen finden Sie unter QIP21.

Über QIP

Die internationale Conference on Quantum Information Processing ist das führende jährliche Treffen für theoretische Quanteninformationsforschung. Seit dem ersten Treffen in Aarhus, Dänemark, im Jahr 1998 hat die Konferenz Durchbrüche von führenden Wissenschaftler*innen aus den Bereichen Informatik, Kryptographie, Informationstheorie, Mathematik und Physik hervorgebracht.

Das wissenschaftliche Ziel der Reihe ist es, die Gemeinschaft der theoretischen Quanteninformation zu versammeln und die neuesten bahnbrechenden Arbeiten auf diesem Gebiet zu präsentieren und zu diskutieren. Zuletzt fand die QIP 2020 in Shenzen, China, statt.