Vorträge im Deutschen Museum

Mathematik als Wissenschaft für jedermann

30. August 2018
Ehrensaal im Deutschen Museum

Mathematische Fragestellungen für die breite Öffentlichkeit. Im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums der TUM stellen vier Professoren unserer Fakultät drei Themen aus ihren Forschungen vor – in der Reihe "Wissenschaft für jedermann" des Deutschen Museums.

Die Mathematik und das Bild – die Schöne und das Biest?

Beispiel für digitale Bildbearbeitung mit Mathematik.

Mittwoch, 26. September 2018

Prof. Folkmar Bornemann

 

Wie entfernt man einen auf ein Foto gedruckten Text? Wie findet man unter tausenden von Satellitenfotos diejenigen, die einen Flugplatz zeigen? Wie lässt sich ein Straftäter auf einem unscharfen und schlecht aufgelösten Foto identifizieren? Dieser Vortrag geht auf die zunehmende Bedeutung mathematischer Methoden für solche Fragen ein.

 

Von Gips Modell bis 3D Brille: 150 Jahre mathematische Visualisierung

Moderne, computer-gestützte mathematische Visualisierung.

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Prof. Gerd Fischer und 

Prof. Jürgen Richter-Gebert

 

Kann man Gleichungen sehen oder Formeln erfühlen? Das Sichtbar- und Erlebbar-Machen von abstrakten Strukturen ist die Kunst der Mathematischen Visualisierung. Vom ausgefeilten Gipsmodell bis hin zur Computersimulation erfindet hier jede Zeit ihre eigenen Methoden. Der Vortrag gibt Einblicke und Ausblicke in die Praxis und Widernisse des "Sichtbarmachens des Unsichtbaren".

 

Die diskrete Mathematik der Demokratie (oder die Qual der Wahl)

Mathematische Wahlkreisoptimierung

Mittwoch, 7. November 2018

Prof. Peter Gritzmann

 

Wie gerecht sind demokratische Wahlen? Und was heißt eigentlich gerecht? Wie kann es sein, dass jemand US-Präsident wird, obwohl seine Herausforderin gewinnt? Hat bei uns wirklich jede Stimme gleiches Gewicht? Solche Fragen treten nicht nur in der Politik auf. Jeder trifft täglich Entscheidungen. Aber was hat das mit Mathematik zu tun?

 

Infos zu den Vorträgen im Deutschen Museum

Die Vorträge richten sich an die Öffentlichkeit und geladene Gäste. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an: Montag, Dienstag und Mittwoch vor dem jeweiligen Vortrag von 9 bis 16 Uhr unter 089 21 79 221.

Ort: Ehrensaal des Deutschen Museums

Beginn: 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr, Abendkasse ab 18.00 Uhr

Eintritt: 3,- €

Für Mitglieder des Deutschen Museums ist der Eintritt frei.

Informationen zum gesamten Programm 2018/19 erhalten Sie unter Wissenschaft für jedermann.