Spitzen-Bewertungen für die Mathematik

CHE- und QS-Ranking in 2018

13. Juni 2018
CHE- und QS-Ranking 2018
Großartige Ergebnisse für Lehrangebot und Studienorganisation – im aktuellen CHE-Ranking bewerten Bachelor-Studierende die Fakultät für Mathematik. Auch im QS-Ranking schneidet die TUM sehr gut ab.

 

CHE-Hochschulranking

Alle drei Jahre bewertet das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) verschiedene Fächer an mehr als 300 Hochschulen. Dabei zieht es mehr als 20 Kategorien hinzu und teilt diese in drei Ergebnis-Gruppen ein.

Die Fakultät für Mathematik liegt im CHE-Ranking 2018 überwiegend in der Spitzengruppe:

  • Allgemeine Studiensituation
  • Unterstützung am Studienanfang
  • Lehrangebot
  • Studienorganisation
  • Wissenschaftsbezug
  • Internationale Ausrichtung
  • Unterstützung für Auslandsstudium
  • IT-Infrastruktur
  • Räume

 

QS World University Ranking

Im renommierten World University Ranking 2018 des britischen Personaldienstleisters QS liegt die Technische Universität München mit Platz 61 an der Spitze der deutschen Universitäten.

Im Ranking by Subjekt 2018 schneiden die Naturwissenschaften mit Platz 20 gut ab. Dabei liegt die Mathematik gemeinsam mit dem University College London (UCL) und der National Taiwan University auf Platz 50. Somit belegt sie Platz 3 der deutschen Universitäten – nach der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Technischen Universität Berlin.

In die Bewertung fließen vier Kriterien ein:

  • das akademische Ansehen der Universität
  • die Arbeitgeber-Reputation
  • die Häufigkeit ihrer zitierten Studien
  • der sogenannte H-Index. Dieser misst die Produktivität und den Einfluss eines Wissenschaftlers, einer Gruppe oder Universtät anhand von Zitationen der Publikationen. 

QS gewichtet die Kriterien jedes Jahr unterschiedlich: Methodik 2018

 

Ergebnisse der Hochschulrankings im Detail

Weitere Ranking Ergebnisse der Technischen Universität München finden Sie auf "Die TUM in Rankings".