iCAIR Summer Workshop im Schloss

Forschung trifft Wirtschaft auf der Reisensburg

10. September 2018
Teilnehmer des iCAIR Summer Workshop zusammen mit Koordinatorin Lexuri Fernandez

Kontakte knüpfen, wissenschaftlich austauschen und Praxis-Wissen sammeln – von 26. August bis 2. September nahmen 19 Studierende von der TUM und drei kanadischen Universitäten am iCAIR Summer Workshop teil.

 

Der Summer Workshop des Internationalen Zentrums für Asset Management, Versicherungs- und Risikomanagement (iCAIR) richtet sich an Master und Doktoranden mit Schwerpunkt Finanz- und Versicherungsmathematik. Die Teilnehmer kommen von der TUM, der Western University, der University of Waterloo und der University of Toronto.

Bereits am Wochenende treffen sie sich, um gemeinsam München zu entdecken und und Teambuilding zu betreiben. Am 27. August startet der eigentliche Workshop im Schloss Reisensburg in Günzburg. Hier präsentieren die Studierenden ihre Projekte und Forschungen, trainieren ihre Soft Skills und erweitern ihr Netzwerk.

 

Ein Mix aus Wissenschaft und Industrie

Dr. Bernhard Kaufmann, Group Chief Risk Officer bei Munich RE, spricht auf dem iCAIR Summer Workshop 2018.

Neben verschiedenen Kursen und Seminaren sprechen Experten aus Wirtschaft und Forschung im Event über aktuelle Herausforderungen in den Bereichen Versicherung, Vermögensverwaltung und Risikomanagement. Dabei erhalten die Workshop-Teilnehmer spannende Einblicke in die Geschäftswelt von Firmen wie KPMG, ERGO und Munich RE.

Die Branchenvertreter stellen ihre Projekte vor und haben die Möglichkeit, sich mit den Studierenden auszutauschen, um einen Einblick in ihre aktuellen Herausforderungen zu bekommen.

 

Was ist iCAIR?

iCAIR ist ein einjähriges Forschungsprogramm für qualifizierte Master-Studierende und Doktorand*innen. Als iCAIR Junior beziehungsweise Senior Fellows arbeiten sie zusammen mit renommierten Fachleuten aus Wissenschaft und Industrie an einem internationalen Forschungsprojekt.

Die Studierenden wenden fortgeschrittene theoretische Konzepte an, um Probleme in der Industrie zu lösen. Diese Erfahrung ermöglicht es ihnen, Studium und Praxis zu verbinden. Ein optionales dreimonatiges Praktikum und ein intensives Soft-Skill-Training ergänzen das Programm.

 

Prof. Rudi Zagst beim iCAIR Summer Workshop 2018
Rudi Zagst, Professor für Finanzmathematik, beim iCAIR Summer Workshop 2018

 

iCAIR stattet Studierende mit den Fähigkeiten aus, die sie für eine Karriere in der Finanz- oder Versicherungsmathematik brauchen. Für mehr Informationen besuchen Sie die iCAIR-Website.