Absolventenfeier im Sommer 2022

Fakultätsfest mit gebührender Verabschiedung

8. Juli 2022 16:00 – 22:30
Absolventenfeier Sommer 2019
Die Fakultät für Mathematik lädt Sie herzlich zur Verabschiedung unserer erfolgreichen Absolvent*innen ein. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Fest mit feierlicher Verleihung der Zeugnisse, musikalischer Begleitung und Abendessen.

Die Absolventenfeier im Sommersemester 2022 findet

am 8. Juli 2022 um 16:00 Uhr

im MI Friedrich L. Bauer Hörsaal statt.

Melden Sie sich bis 30. Juni unter Absolventenfeier an.

Programm der Absolventenfeier

15:00 Uhr | Check-in in der Magistrale

16:00 Uhr | MI Friedrich L. Bauer Hörsaal 

  • Musik
  • Begrüßung: Prof. Folkmar Bornemann, Dekan
  • Verleihung Goldener Zirkel: Lehrpreis der Fachschaft Mathematik
  • Vortrag: 95% of people cannot solve this! Prof. Jürgen Richter-Gebert
  • Vorstellung der Absolvent*innen und Verleihung der Zeugnisse  
    Bachelor
  • Musik

Pause

17:30 Uhr | MI Friedrich L. Bauer Hörsaal

  • Musik
  • Vorstellung der Absolvent*innen und Verleihung der Zeugnisse  
    Master  
    Promotion und Habilitation
  • Ehrungen
    • Supervisory Award
    • Women in Math Science: Achievement Awards für die besten Studentinnen
    • Hurwitz Gesellschaft: Ehrung der besten Absolvent*innen
  • Absolvent*innenrede
  • Musik

18:45 Uhr| Magistrale

Gemeinsames Abendessen

bis 21:00 Uhr | Familien- und Gruppenfotos

bis 22:00 Uhr | Ausschank

Musik und professionelle Fotos

Das Duo Zimbakkord sorgt für feierliche Stimmung. Die beiden Musiker Konstantin Ischenko am Akkordeon und Michael Leontchik am Zimbal sind beide internationale Preisträger ihres Faches.

Alle Gäste können kostenfrei professionelle Fotos machen lassen. Fotograf ist Andreas Heddergott. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald diese Fotos bereitstehen.

Festvortrag: 95% of people cannot solve this!

Jürgen Richter-Gebert

Ein mathematischer Streifzug durch leichte, unlösbare und ganz schwere Probleme

Vortrag von Prof. Jürgen Richter-Gebert

Spaß mit Tiefgang: Im Internet kursieren derzeit einige Mathe-Knobel-Memes, die sich als „Wolf im Schafspelz“ offenbaren. Dabei liegen leichte, schwierige, unlösbare und unentscheidbare Probleme nah beieinander.