Selbstorganisiert ins Ausland

Sie wollen an eine bestimmte Hochschule oder in ein bestimmtes Land und finden nicht das passende Programm an der TUM? Dann können Sie Ihr Auslandssemester oder Ihren Studienaufenthalt an einer ausländischen Hochschule auch selbst organisieren. Hier finden Sie Tipps.

 

Auf eigene Faust ins Ausland

Möchten Sie Ihren eigenen Auslandsaufenthalt planen, müssen Sie die administrativen Hürden (Zulassung, Immatrikulation etc.) an der Gasthochschule alleine überwinden. Deshalb kontaktieren Sie am besten im ersten Schritt die Gasthochschule - die jeweilige Fakultät für die fachlichen und das International Office für die administrativen Fragen.

Im Gegensatz zu manchen Austauschprogrammen müssen Studierende bei einem selbstorganisierten Auslandsaufenthalt meist einen Sprachnachweis erbringen und ggf. andere Zulassungstests ablegen. Rechnen Sie je nach Land und Studienangebot auch mit Studiengebühren. Externe Institutionen bieten Studierenden die Chance, ein Auslandssemester oder -jahr im Rahmen eines Stipendiums zu finanzieren.

Kontakt

Carola Jumpertz

Carola Jumpertz

Raum: MI 02.12.019
Boltzmannstraße 3
85748 Garching

Tel: +49 (0)89 289 17552
jumpertz (at) ma.tum.de

Notwendige Cookies akzeptieren
Essentiell
Diese Cookies sind technisch notwendig.
Details >Details ausblenden
Statistiken
Diese Cookies helfen uns dabei, das Nutzerverhalten zu analysieren und verbessern damit Ihr Nutzer-Erlebnis auf unserer Website.
Details >Details ausblenden