Quantum Science

toroidal - quantum science
Quantenwissenschaft: Darstellung vom Laden einer torusförmigen Potentialfalle mit einem Elektron. Die schwarze Fläche stellt das externe Potential dar, die atomare Dichte ist blau visualisiert.

 

Quanteneffekte bestimmen das Verhalten vieler verschiedener Systeme - einschließlich Photonen, einzelner Atome, Moleküle und komplexer Vielteilchensysteme in der Physik der kondensierten Materie. Die Quantenwissenschaft erforscht solche Systeme und Effekte. Sie untersucht deren Anwendungsmöglichkeiten und entwickelt den entsprechenden theoretischen Rahmen.

Einsichten in die zugrundeliegenden mathematischen Strukturen erlauben es, fundamentale Fragen der Physik und Chemie sowie operationale Probleme der Informatik und der Informationstheorie zu lösen.

 

Unsere Arbeitsgruppen an der TUM beschäftigen sich im Bereich Quantum Science mit

  • quantitativen analytischen Methoden zur Erforschung elektronischer Strukturen in der Quantenchemie.
  • numerischen Methoden für hochdimensionale Modelle der molekularen Quantendynamik.
  • Zufälligkeit in Quantensystemen.
  • grundlegenden Einschränkungen für die Quantenkommunikation und -Computing.
  • den Grundlagen der Quantenphysik.
  • der Kontrolle und Dynamik offener Quantensysteme.
  • Approximation von Vielteilchensystemen durch Fluidmodelle.

 

Professorinnen und Professoren

 

Relevante Forschungseinheiten