Ferienseminar der Hurwitz-Gesellschaft

Jedes Jahr im Herbst veranstaltet die Hurwitz-Gesellschaft ein Ferienseminar für Studierende ab dem 4. Semester. Hier lernen Studierende ihre Dozent*innen und andere Mitarbeiter*innen der Fakultät in lockerer Atmosphäre kennen. 

Das nächste Ferienseminar findet als Blockveranstaltung von 6. bis 10. September 2021 (Montag bis Freitag) im TUM Akademiezentrum Raitenhaslach statt. Es wird im Studium als Seminar anerkannt.

Themen und Dozenten

Knots (Prof. Dr. Claudia Scheimbauer)

We encounter knots every day when tying our shoelaces, when sailing, in art, and even in DNA molecules. If you every tried to untangle a knotted string, you will have noticed that this requires trial and error. As mathematicians, we ask whether we can do this in a more conceptual and computational way: how can we recognize whether two knots are the same? In this seminar, we will set up the basic theory of knots and knot invariants. We will explore various examples of knots and knot invariants, and see that very quickly we stumble upon open problems. 

The language of the seminar may alternate between German and English, depending on each speaker's preference.

Gröbner Bases (Prof. Dr. Gregor Kemper)

To polynomial equations, commutative algebra and algebraic geometry, Gröbner bases are what Gauß elimination is to linear equations and linear algebra: They are the engine behind virtually every computation in commutative algebra and algebraic geometry, and help to solve many practical problems. In this seminar we will explore not only computational aspects and applications of Gröbner bases, but also some interesting theoretical aspects. 

The language of the seminar may alternate between German and English, depending on each speaker's preference.

Anmeldung

Die Anmeldefrist für das Ferien­seminar ist bereits abgelaufen.

Ablauf

Das Seminar gliedert sich in zwei Themengebiete, die parallel behandelt werden. Sie entscheiden vorab, an welchem der beiden Sie teilnehmen möchten.

Gemeinsam mit allen Teilnehmenden erwarten Sie 

  • weitere Vorträge zu mathematischen Forschungsthemen,
  • ein "Kamingespräch" am Abend mit einem externen Vortrag "aus dem Berufsleben" in dem Sie erfahren, was Sie nach Ihrem Studium erwartet, 
  • ein Ausflug und 
  • die Abschlussrunde.

Darüber hinaus besteht natürlich auch außerhalb der Vorträge die Möglichkeit, über mathematische oder nicht-mathematische Themen ins Gespräch zu kommen.

Finanzielle Unterstützung

  • Die Kosten für das Seminar, Übernachtung und Verpflegung (außer Abendessen) werden komplett übernommen; einen nicht unerheblichen Teil der Kosten trägt die Hurwitz-Gesellschaft. Ein ebenso großer Beitrag wird außerdem aus Mitteln der Studienzuschüsse gewährt, da es sich um eine außerordentliche Veranstaltung zur Verbesserung der Lehre handelt.
  • Die An- und Abreise ist von den Teilnehmern selbst zu organisieren und finanzieren. Das Seminar findet statt im TUM Akademiezentrum Raitenhaslach mit Übernachtung in Burghausen, etwa 5 Kilometer entfernt. Für den Transfer zwischen Burghausen und Raitenhaslach entstehen keine zusätzlichen Kosten. Weitere Informationen dazu bekommen Sie direkt per Mail von den Betreuer*innen.