You are here: HM > 2011S > MA601112_2011S (15 Feb 2012, MichaelPraehofer)

MA601112 Seminar Ergänzungen zur Mathematik für Physiker

Sommersemester 2011

Prof. Dr. D. Castrigiano, Dr. M. Prähofer

Vorbesprechung: 4.3.2011, 12:30, FMI HS3

Termine

  • Freitag 14:15-15:45, Physik Hörsaal 3
  • Beginn: 6.5.2011

Unterlagen

Ablauf

  • Es gibt jeweils 2 Vorträge pro Sitzung. Den beiden Vortragenden wird zu Beginn der Sitzung per Los einer der beiden Vorträge zugeteilt.
  • Die Ausarbeitung der Vorträge muss vor der jeweiligen Sitzung als LaTeX-File vorliegen. Dazu wird ein Gemeinschaftsfile zur Verfügung gestellt.
  • Im Anschluss an jede Sitzung ist eine verpflichtende Besprechung mit den Vortragenden der nächsten Sitzung zur Vorbereitung
  • Die Vortäge sind keine 1-1 Übertragung des Skriptes, auf die schriftliche Ausarbeitung kann im Vortrag verwiesen werden.

Vortragsplanung

  1. Bohn, Pflüger: Fouriertransformation I (34/1 - 34/15)
  2. Lang, Mellenthin: Fouriertransformation II (34/16 - 34/28)
  3. Bode, Braunbeck: Partielle Differentialgleichungen, Kontinuitätsgleichung, Wärmeleitungsgleichung I (1/1 - 1/3, 2/1 - 2/2, 3/1 - 3/12)
  4. Altenmüller, Krottenmüller: Wärmeleitungsgleichung II (3/13,1 - 3/23)
  5. Cosi, Engelmann: Schrödingergleichung (4/1 - 4/12) (Zeitentwicklung eines Gaußschen Wellenpakets)
  6. De Marco, Neumann: Beschränkte Operatoren im Hilbertraum (5/1 - 5/12) (Zusammenfassung als PDF)
  7. Heldmann, Weidinger: Unbeschränkte Operatoren im Hilbertraum (6/1 - 6/11)
  8. Fischer, Flassig: Der Spektralsatz (7/1 - 7/8)
  9. Kraegloh, Woste: Formalismus der Quantenmechanik I (8/1 - 8/11)
  10. Nietner, Ossiander: Formalismus der Quantenmechanik II (8/12 - 8/24)
  11. Burger, Hammer: Harmonischer Oszillator, Wasserstoffatom I (9/1 - 9/4, 10/1 - 10/5)
  12. Lochbrunner, Späh: Das Wasserstoffatom II (10/6 - 10/18)
  13. Beyerlein, Migenda: Das Wasserstoffatom III (10/19 - 10/30)
Topic revision: r57 - 15 Feb 2012 - 15:50:04 - MichaelPraehofer

 
Bottomleft LogoBottomright Logo
Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  AnregungenCopyright Technische Universität München